Akteneinsicht Windpark Wollenberg

Das Regierungspräsidium Gießen hat heute 119 Seiten aus dem Genehmigungsverfahren „Windpark Wollenberg“ unserer BI zur Verfügung gestellt. Die Offenlage der Dokumente erfolgt im Rahmen des Hessischen Umweltinformationsgesetzes, HUIG.

Die BI hat den vertraulichen Umgang mit diesen Unterlagen zugesagt, so dass wir sie nicht veröffentlichen werden. Es steht jedoch jedem Interessierten frei, die Offenlage der gewünschten Unterlagen selbst beim RP zu beantragen. Die Beantragung geschieht formlos, die Übergabe der Daten erfolgte – in unserem Fall – in Form von PDF-Datei.

 

Mustertext E-Mail zur Offenlegung der Genehmigungsunterlagen

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich nach § 3 Abs. 1 HUIG Zugang zu Umweltinformationen im Rahmen des Genehmigungsverfahrens zur Errichtung eines Windparks Wollenberg (Vorhabenbetreiber: Stadtwerke Marburg).

 Die gewünschten Umweltinformationen kann ich wie folgt konkretisieren:

  • Unterlagen und Gutachten zu Auswirkungen des Vorhabens auf die Anhang-II-Arten (Mopsfledermaus, Großes Mausohr, Bechsteinfledermaus), die Anhang-IV-Arten (Wasserfledermaus, Fransenfledermaus, Kleine Bartfledermaus, Abendsegler, Zwergfledermaus, Braunes Langohr), die Anhang IV-Art (Wildkatze) sowie auf die Avifauna;
  • Angaben zur Verträglichkeit des Vorhabens mit den Erhaltungszielen des FFH-Gebietes DE5017305;
  • Angaben zur Vereinbarkeit des Vorhabens mit den nach Art. 6 der Habitatrichtlinie vorgesehenen Verfahren (Verschlechterungsverbot, Vertraglichkeitsprüfung, Suche nach Alternativlösungen);
  • Angaben über Maßnahmen zur Vermeidung, Verminderung oder zum Ausgleich erheblicher Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft sowie über Ersatzmaß-nahmen bei nicht ausgleichbaren, aber vorrangigen Eingriffen in diese Schutzgüter enthalten.

Ich beantrage, die gewünschten Informationen nach § 5 Abs. 1 und 2 digital zu übermitteln bzw., falls solche digital nicht vorliegen, durch Akteneinsicht vor Ort zu gewähren.

Sollten Verwaltungskosten für das Auskunftsersuchen anfallen, bitte ich mich vorab zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.