Bebauungsplan Windpark Todenhausen-Mellnau

Nach dreijähriger Planung hat die Stadt Wetter vor einigen Tagen die Änderung des Flächennutzungsplans und die Offenlegung des Bebauungsplans zur Windparkfläche Todenhausen-Mellnau veröffentlicht.

Der Plan sieht die Errichtung von bis zu 6 Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von je ca. 190m in einer Entfernung von etwa 1.600 Meter zu Mellnau und etwa 1.000 Meter bis Todenhausen und Wetter vor. Wo genau die Anlagen stehen sollen (d.h., wer die Pacht bekommt) und welche Auflagen gelten, geht aus dem Plan bereits hervor. Bis zum 11. Juli werden die behördlichen Stellungnahmen eingesammelt, danach sind wir Bürger am Zug.

Unsere Einschätzung: Die Offenlegung der Planung ist richtig, da ansonsten der Rostocker Investor ohne städtische Auflagen den Windpark hätte hochziehen können. So sichert sich die Stadt zumindest noch minimale Einflussmöglichkeiten. Wir bleiben dennoch skeptisch, zumal unsere grundsätzliche Kritik an der Windparkfläche durch den Plan nicht entkräftet wird. Eine detaillierte Stellungnahme hierzu werden wir in zwei Wochen veröffentlichen.

Ein Gedanke zu „Bebauungsplan Windpark Todenhausen-Mellnau

  1. Pingback: Mellnau Newsletter Mai 2014 | Andreas W. Ditze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.